FM-Relais

DB0SHG ist das FM-Relais auf dem Süntel für das Weserbergland.

Technische Daten

Allgemeines:
Rufzeichen: DB0SHG
Standort: Süntelturm, bei Bad Münder
Koordinaten:  
Locator: JO42QE
Antennenhöhe: 25 m über Grund / 440 m über nn.
Betreiber: Private Interessengruppe
SysOps: Hartmut Bonats, DL4AG (verantwortlich)
Wolfgang Schulz, DG8ABC (HF-Technik)
Benjamin Meyer, DO1BMH (Steuerung)
Betriebsparameter:
Ausgabefrequenz: 438,9875 MHz
Eingabefrequenz: 431,3875 MHz
Betriebsart: F3E (FM-Schmal für 12,5 KHz-Betrieb)
Equipment:
Empfänger: Motorola GM 900 mit 12,5 KHz / Schmallband, Squelch-Ansprechspannung <= 0,01 µV / m
Sender: Motorola GM 1200
Antenne:
Relais-Steuerung: Software SvxLink
Computer: Raspberry Pi 2 Model B
Relais-Parameter:
Öffnung: Auftastung mit 1750 Hz-Tonruf (min. 100 ms), CTCSS Subtone 123 Hz oder DTMF-Kommando „*“; nach Relais-Abfall für weitere 10 Sek. auch durch PTT.
Haltezeit: 20 Sek. nach Empfang des letzten Signals oder Ende der Übertragung von EchoLink. Anschließend kann Relais für 10 Sek. durch Signal auf der Eingabe wieder aufgetastet werden.
Signalisierung: Rogerbeep 50 ms
Zusätzlicher Rogerbeep bei Link Verbindung
Kennung in CW bei Relais-Auftastung sowie alle 10 Min. bei geöffnetem Relais
Ansage Kennung und Standort zur vollen Stunde
Steuerung: Steuerung durch DTMF-Töne; * = Kennung und Status

 

Funktionen Relais-Steuerung

  • Relais-Steuerung auf Linux-Software-Basis
  • öffnen mit 1750 Hz-Tonruf
  • flexible Relais-Halte- und Nachlaufzeit
  • Kennung in CW + Sprachausgabe
  • synthetische Sprachausgabe für alle statischen Ansagen sowie mbrola für dynamisch generierte Meldungen
  • digitale NF-Aufbereitung mit Kompressor + Limiter, Hoch- + Tiefpassfilter sowie Rausch- und DTMF-Unterdrückung
  • Steuerung mittels DTMF-Tönen